Links überspringen

Finden und Binden – Nachwuchsförderung in der Pflege 2.0

Finden und Binden – Nachwuchsförderung in der Pflege 2.0

Finden und Binden
Eckdaten des Projektes:
    • Projekttitel: Finden und Bind – Nachwuchsförderung in der Pflege 2.0
    • Projektlaufzeit: 01.05.2021 – 30.06.2022
    • Förderer: Europäischen Union aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF)
    • Fördersumme: 146.000€, jeweils zu 50% aus Zuwendungen des Europäischen Sozialfonds sowie der MaßArbeit des Landkreises Osnabrück

Das Hauptziel des Projekts ist die nachhaltige Sicherung und Verbesserung der Fachkräftebasis im Pflegeberuf in der Stadt und im Landkreis Osnabrück. Es wird durch die Erfüllung der folgenden vier Teilziele erreicht:

  • Begeisterung junger Menschen und Sensibilisierung von Eltern und LehrerInnen für die Pflege
  • Steigerung des Zugangs benachteiligter Zielgruppen in den Pflegeberuf
  • Reduzierung von Bildungsabwanderung und Ausbildungsabbrüchen
  • Förderung der Arbeitsbedingungen in kleinen und mittleren Unternehmen

Zielgruppen:

  • Schüler*innen der allgemeinbildenden Schulen
  • Auszubildende in der Pflege
  • Multiplikatoren (Eltern, Lehrer*innen, Pflegepersonen, Praxisanleiter*innen)
  • akademisierte Pflegepersonen
  • die Berufsgruppe der Pflegeassistenz
  • Frauen mit einer abgeschlossenen Ausbildung in der Pflege nach Erziehungszeiten
  • Über die verschiedenen Möglichkeiten des Pflegeberufs informieren und über Vorurteile aufklären durch
  • Bildung von Kooperationen zwischen Schüler*innen/Schulen und Gesundheitseinrichtungen und berufsbildenden Schulen

Der Fachkräftemangel im Pflegeberuf ist groß und wird langfristig durch eine älterwerdende, multimorbide Gesellschaft aufgrund des demographischen Wandels und des medizinisch-technischen Fortschritts weiter ansteigen.

Auswirkungen des Anstiegs sind die sinkende Qualität der pflegerischen Versorgung und die Überlastung des vorhandenen Pflegepersonals. Es ist von hoher Bedeutung dem Fachkräftemangel in der Pflege entgegenzuwirken, um die Versorgungssicherheit der Bevölkerung zu gewährleisten. Schlüsselaufgabe ist, den Pflegeberuf sichtbarer zu machen und die Attraktivität des Pflegeberufes durch unterschiedlichste Maßnahmen zu steigern.

Möglichkeiten der Berufseinstiegsschule Pflege 

BBS Haste: https://www.bbs-haste.de/bildungsangebote/berufsvorbereitungsjahr/berufseinstiegsklasse-hauswirtschaft-und-pflege.html

BBS Marienheim: https://www.bbs-marienheim.de/schulangebot/schulische-abschluesse/hauptschulabschluss/berufseinstiegsklasse

BBS Melle: https://bbs-melle.de/berufseinstiegsschule-bes/

 

Ausbildung zur Pflegeassistenz 

BBS Bersenbrück: http://bbs-bersenbrueck.de/bfs-pflegeassistenz.html

BBS Haste: https://www.bbs-haste.de/bildungsangebote/berufsfachschule/pflegeassistenz.html

BBS Marienheim: https://www.bbs-marienheim.de/schulangebot/fachbereiche/pflege

BBS Melle: https://bbs-melle.de/berufsfachschule-pflegeassistenz/

Diakonie Osnabrück: https://www.diakonie-os.de/angebote/aus-fort-und-weiterbildung/diakonie-pflegeschulen-osnabrueck/ausbildung-pflegeassistenz.html

Niels-Stensen-Bildungszentrum: https://www.niels-stensen-kliniken.de/niels-stensen-bildungszentrum/ausbildung/pflegeassistenz.html

 

Die generalistische Ausbildung in der Pflege zum Pflegefachmann/zur Pflegefachfrau

Diakonie Pflegeschulen Osnabrück: https://www.diakonie-os.de/angebote/aus-fort-und-weiterbildung/diakonie-pflegeschulen-osnabrueck/ausbildung-pflegefachfrau-pflegefachmann.html

Die Akademie des Klinikums Osnabrück: https://www.akademie-klinikum.de/ausbildung-studium/pflegefachfrau-mann/

Ameos Osnabrück: https://www.ameos.eu/standorte/ameos-west/osnabrueck/ameos-institut-west-osnabrueck/

Niels-Stensen-Bildungszentrum:  https://www.niels-stensen-kliniken.de/niels-stensen-bildungszentrum/ausbildung/pflegefachmann-frau.html

BBS Melle: https://bbs-melle.de/berufsfachschule-pflege/

BBS Bersenbrück: http://bbs-bersenbrueck.de/bfs-pflege.html

Akademie für Pflegeberufe und Management: https://apm-deutschland.de/pflegeausbildung-niedersachsen?location=11

Christliches Krankenhaus Quakenbrück: Pflegeschule Schule für Gesundheits- und Krankenpflege :: Christliches Krankenhaus Quakenbrück (ckq-gmbh.de)

Sie haben weitere Fragen zum Projekt? Dann wenden Sie sich gern an uns! 

Ansprechpersonen

Ihre Ansprechpartnerin für Finden und Binden 2.0 ist:

 

Andrea Hildner

Andrea Hildner

Tel.:     0541 / 200 98 44-52

E-Mail: a.hildner@gewinet.de

In Zusammenarbeit mit:

Finden und Binden - Nachwuchsförderung in der Pflege 2.0

Finden und Binden - Nachwuchsförderung in der Pflege 2.0

Was bisher geschah…

  • Finden und Binden – Nachwuchsförderung in der Pflege 1.0 (01.05.2019 – 30.04.2021)

Die Kick-Off-Veranstaltung des Projekts „Finden und Binden – Nachwuchsförderung in der Pflege“ fand in den Räumlichkeiten des Landkreises Osnabrück statt.
Die vordergründige Frage der Teilnehmer war: Wie können Pflegefachkräfte gefunden und vor allem gebunden werden?

Weitere Informationen unter: https://www.gewinet.de/aktuelles/meldung?tx_ttnews%5Btt_news%5D=648&cHash=86a4e8adb3045bc2edafb1a73e75c5a4

Finden und Binden - Nachwuchsförderung in der Pflege 2.0

Am 6.9.2019 fand die Messe „Azubis werben Azubis“ im Südkreis von Osnabrück statt. Sie ermöglichte ca. 500 SchülerInnen die Gelegenheit, sich über verschiedene Ausbildungsberufe in der Region zu informieren, „Peer-to-Peer“ Wissen über diese zu erhalten und/oder sich in organisierten Speed-Dating-Formaten zu bewerben.

In unserem Projekt fördern wir die Zusammenarbeit zwischen allgemeinbildenden Schulen und Pflegeeinrichtungen. So besuchten vier Schülerinnen der Oberschule Bad Laer die Tagespflege St. Josef, die der Caritas- St. Antonius Pflege GmbH angehört und lasen gemeinsam mit den Bewohnern die Tageszeitung.

Finden und Binden - Nachwuchsförderung in der Pflege 2.0

Im Projekt besuchen Auszubildende der Akademie des Klinikums Osnabrück allgemeinbildende Schulen, um die Schüler für Ausbildungen im Bereich der Pflege zu begeistern. Kleine praktische Übungen, wie Blutdruck- und Pulsmessungen werden dabei durchgeführt. Das Ziel ist es, den SchülerInnen den Pflegeberuf als eine attraktive berufliche Alternative zu vermitteln.
Weitere Informationen unter: https://www.gewinet.de/aktuelles/meldung?tx_ttnews%5Btt_news%5D=660&cHash=97ea1947bc6a2238d7cfcfa9c3d25852

Finden und Binden - Nachwuchsförderung in der Pflege 2.0

Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) hat im vergangenen Jahr eine bundesweite Pflegekampagne gestartet. Die vom BMFSFJ gestalteten Plakate sprechen mit offensiven Slogans verschiedene Zielgruppen an. Um diese Imagekampagne zu unterstützen, wurden im Raum Osnabrück Plakate in verschiedenen öffentlichen Gebäuden angebracht. Pünktlich zu den Lockerungen der Corona-Schutzmaßnahmen verschönern wir das Eingangsgebäude des Osnabrücker Hauptbahnhofs.

Finden und Binden - Nachwuchsförderung in der Pflege 2.0

Mit der Zeitungsreihe „Pflege: Systemrelevant – nicht nur in Corona-Zeiten“ möchten wir trotz der Corona-Krise positive Impulse für den Pflegeberuf setzen. Hierfür wurden eine Bewohnerin der Blomberg Klinik Bad Laer, Auszubildende der Gesundheits- und Krankenpflege des Klinikums Osnabrück, eine stellvertretende Pflegedienstleitung der Caritas St.- Antonius Pflege sowie zwei Altenpflegefachpersonen aus der Blomberg Klinik Bad Laer interviewt. Die Zusammenfassungen der Interviews werden zukünftig in der Presse veröffentlicht. Ein herzliches Dankeschön an alle Interviewteilnehmer und -teilnehmerinnen!

Finden und Binden - Nachwuchsförderung in der Pflege 2.0

Zukünftig werben Roll-Ups für die Pflegeausbildung. Diese zeigen Auszubildende in der Pflege aus der Stadt und dem Landkreis Osnabrück und möchten Schülerinnen und Schüler sowie ihre Bezugspersonen ansprechen. Den Startschuss haben Vertreter des Landkreis Osnabrück, unser Caritas-Kooperationspartner St. Antonius Pflege und GewiNet am 11. Dezember 2020 gegeben. Im Rahmen des Updates möchten wir uns bei 7days Osnabrück bedanken, die uns die Dienstkleidung für das Fotoshooting kostenfrei zur Verfügung gestellt haben – Vielen Dank!

Finden und Binden - Nachwuchsförderung in der Pflege 2.0

Am 01.03.2021 ist der Instagram-Kanal „PflegeDeineChance“ online gegangen. Die Beiträge auf „PflegeDeineChance“ werden von Auszubildenden in der Pflege erstellt und durch den Fachwort-Freitag vom Projektteam von „Finden und Binden“ ergänzt. Die Inhalte geben authentische Einblicke in den Alltag von Auszubildenden und möchten Schüler*innen für die Pflege begeistern. Es haben bereits über 130 Follower zu uns gefunden und wir freuen uns sehr!
Sie haben uns noch nicht abonniert? Geben Sie unseren Namen pflegedeinechance in der Instagram Suchleiste ein.

Finden und Binden - Nachwuchsförderung in der Pflege 2.0

Die neue, generalistische Pflegeausbildung bietet vielfältige Einsatzfelder im Altenheim, dem Akutkrankenhaus, dem ambulanten Pflegedienst oder auch im Kinderhospital. In dem folgenden Film stellen Melanie, Dorothe und Michael ihre unterschiedlichen Arbeitsalltage vor. Der Dreh eines Kurzfilms im Akutkrankenhaus sowie im ambulanten Pflegedienst steht aufgrund der Corona-Situation noch aus. Sie dürfen gespannt sein!

Weiter zu den Downloads