Links überspringen

Vom „Amt 80“ zum Servicepartner der Wirtschaft im Osnabrücker Land: WIGOS wurde vor 25 Jahren gegründet

Die WIGOS Wirtschaftsförderungsgesellschaft Osnabrücker Land wurde vor 25 Jahren gegründet

Landkreis Osnabrück. „Der Erfolg des Wirtschaftsraums Osnabrücker Land wird nicht nur durch seine hervorragenden Standortbedingungen und Innovationskraft bestimmt, sondern auch durch die strategische und zielgerichtete Wirtschaftsförderung des Landkreises. Seit nunmehr 25 Jahren ist die WIGOS mit ihrem Team ein verlässlicher Partner und Berater für unsere Unternehmen und trägt maßgeblich zur positiven wirtschaftlichen Entwicklung im Landkreis bei“, betont Landrätin Anna Kebschull mit Blick auf das Jubiläum der WIGOS Wirtschaftsförderungsgesellschaft Osnabrücker Land mbH: Das Amt für Wirtschaftsförderung, „Amt 80“, wurde am 18. Dezem-ber 1997 in die WIGOS überführt, die heute unter dem Dach des Ge-schäftsbereichs Wirtschaft und Arbeit des Landkreises agiert.

Vom „Amt 80“ zum Innovationsmotor und Servicepartner der Wirtschaft im Landkreis Osnabrück

Landrätin Anna Kebschull freut sich mit WIGOS-Geschäftsführer Siegfried Averhage und WIGOS-Prokuristin Martina Manteuffel über die positive Entwicklung der Wirtschaftsförderung im Landkreis in den vergangenen 25 Jahren.
Foto: Miriam Loeskow-Bücker

Für den Leiter des Geschäftsbereichs und WIGOS-Geschäftsführer Siegfried Averhage sind die positiven Erfahrungen aus dem vergangenen Vierteljahrhundert Wirtschaftsförderung im Landkreis Ansporn und Bestätigung, den eingeschlagenen Weg fortzusetzen: „Wir wollen nicht nur reagieren, sondern frühzeitig strategisch agieren. Um das zu erreichen, hören wir den Unternehmen genau zu, nehmen ihre Bedarfe wahr und setzen diese Anforderungen in Projekten und Aktivitäten mit unseren zahlreichen Partnern um.“
Im Namen von Politik und Verwaltung spricht Landrätin Anna Kebschull dafür ihren Dank aus: „Es war vor 25 Jahren eine wichtige Entscheidung, das Amt für Wirtschaftsförderung in eine Gesellschaft zu überführen. Aufgabe der neu gegründeten Gesellschaft war es, soziale und wirtschaftliche Strukturen im Landkreis zu verbessern. Wie zukunftsgerecht diese Wei-chenstellung seinerzeit war, zeigt sich heute an der Leistung des WIGOS-Teams, die von Politik und Verwaltung und vor allem von unseren Unter-nehmen im Landkreis gleichermaßen anerkannt ist. Deutlich wird dies auch an dem im vergangenen Jahr verliehenen Sonderpreis „Kommune des Jahres“ des „Großen Preis des Mittelstandes“ mit dem die WIGOS auch über-regional Lob erntete. Unsere Wirtschaftsförderung ist Innovationsmotor, Berater und Kümmerer in eins und stets nah dran an den Bedarfen der Unternehmen. Darauf können wir stolz sein“, unterstreicht die Landrätin. Diese hohe Flexibilität werde durch die Organisationsform als Gesellschaft mit kurzen Wegen zur Kernverwaltung des Landkreises ermöglicht. Vor allem in Krisen sei ein enger Draht zu den Firmen von unschätzbarem Vorteil, um die Herausforderungen gemeinsam meistern zu können.
Im Laufe der zurückliegenden Jahre hat sich die WIGOS zunehmend zu einem kompetenten Partner mit einem breiten Leistungsportfolio entwickelt. So unterstützt die WIGOS Unternehmen nicht nur in puncto Wachstum und Innovation, Unternehmensansiedlungen und -nachfolge, sondern bietet mit ihren Kooperationspartnern ein umfängliches qualifiziertes Beratungsangebot unter anderem zu Themenkomplexen wie Innovationsförderung, Digitalisierung, Klimaneutralität, Mobilität und IT-Sicherheit. Das Fachkräftebüro der WIGOS berät und begleitet Unternehmen zudem zur Gewinnung und Bindung von Fachkräften. Ihre Schwestergesellschaft oleg Osnabrücker Land – Entwicklungsgesellschaft berät rund um Fragen zu Gewerbeflächen und Immobilien, und das Gründerhaus Osnabrücker Land ist Ansprechpartner für Existenzgründerinnen und -gründer.
„Die Ansprüche an eine serviceorientierte Wirtschaftsförderung haben sich im Laufe der Jahre genauso gewandelt wie die Situation in den Unternehmen. Umso wichtiger ist es, dass wir im WIGOS-Team mit den gestiegenen veränderten Anforderungen Schritt halten und ein maßgeschneidertes Leistungspaket anbieten können“, erklärt Siegfried Averhage, der seit 2012 Ge-schäftsführer der WIGOS ist. Dabei verweist der Geschäftsbereichsleiter auch auf die hervorragende Arbeit der WIGOS in den vergangenen 25 Jahren, die mit dem ersten Geschäftsführer Günter Dinkelmann begann.  Ausdrücklich bedankt sich Siegfried Averhage beim aktuellen WIGOS-Team für seinen Einsatz für die Wirtschaft im Osnabrücker Land: „Mit einem derart gut aufgestellten starken Team können wir gemeinsam zuversichtlich die Herausforderungen der Zukunft angehen.“

WIGOS-Wirtschaftsfoerderungsgesellschaft-Osnabruecker-Land-mbH