IHK-Lehrgang "Fachberater(in) für Betriebliches Gesundheitsmanagement"

Osnabrück. Im Jahr 2021 wird erneut der Lehrgang „Fachberater(in) für Betriebliches Gesundheitsmanagement“ durch den GewiNet Kompetenzzentrum Gesundheitswirtschaft e.V. in Kooperation mit der IHK angeboten. Die Weiterbildungsmaßnahme richtet sich mit 70 Unterrichtseinheiten u.a. an Personalmanager, Führungskräfte, Betriebliche Gesundheitsmanager, Betriebsräte und Anbieter von Gesundheitsleistungen.

Der Lehrgang „Fachberater(in) für Betriebliches Gesundheitsmanagement“ soll die Grundgedanken zu einer nachhaltigen Implementierung von Betrieblichen Gesundheitsmanagement vermitteln. Besonders kleine und mittelständige Unternehmen stehen oft vor der Frage, wie sie etwas für die Gesundheit ihrer Mitarbeitenden und gleichzeitig einer Steigerung ihrer Attraktivität als Arbeitgeber speziell im Hinblick auf Fachkräfte nachkommen können. Der gemeinsam, durch IHK und GewiNet Kompetenzzentrum Gesundheitswirtschaft e.V. aufgelegte Zertifikatslehrgang stellt, neben der Wissensvermittlung, die Entwicklung von praktischen Fähigkeiten in den Vordergrund, um direkten Einsatz im Unternehmen zu finden.

Innerhalb des Lehrgangs zum „Fachberater(in) für Betriebliches Gesundheitsmanagement“ werden zentrale Fragestellungen fokussiert und besprochen. Darunter zählen neben den Grundlagen auch die Fragen nach:

Welche rechtlichen Rahmenbedingungen müssen bei der Einführung eines Betrieblichen Gesundheitsmanagements beachtet werden?

Wie kann eine Analyse des Krankenstandes und der betrieblichen Rahmenbedingungen durchgeführt und passende Maßnahmen abgeleitet werden?

Welche zentralen Akteure sollten in die Ausgestaltung und Umsetzung eingebunden werden?

Wie können Mitarbeitende langfristig für das Thema „Gesundheit im Betrieb“ gewonnen werden?

Wie implementiere und gestalte ich das betriebliche Eingliederungsmanagement in meinem Betrieb?

Der Unterricht staffelt sich in diesem Jahr in 3 Einheiten: Die 1. Woche (Montag und Dienstag), die 2. Woche (Montag bis Freitag) und der 3. Termin (Samstag). Der Unterricht findet jeweils zwischen 8:00 bis max. 17:00 Uhr statt.

Diese Veranstaltung ist für den Zeitraum 06. - 07.09.2021, 13. - 17.09.2021 sowie 25.09.2021, vom Niedersächsischen Bund für freie Erwachsenenbildung e.V. gemäß § 10 Abs. 1 NBildUG, mit dem Bescheid vom 11. Mai 2021, Veranstalternummer 1213-340, Veranstaltungsnummer B21-110019-88 als eine Bildungsveranstaltung nach dem Niedersächsischen Bildungsurlaubsgesetz anerkannt. Diese Anerkennung gilt für Beschäftigte, die die Inhalte der Veranstaltung für die Ausübung ihrer hauptberuflichen Tätigkeit benötigen.

Termine für das Jahr 2021:

  • Montag, 06.09.2021 
    9:00 – 17:15 Uhr
     
  • Dienstag, 07.09.2021                                 
    8:00 – 15:00 Uhr
     
  • Montag, 13.09.2021                                   
    8:00 – 14:15 Uhr
     
  • Dienstag, 14.09.2021                                 
    8:00 – 15:15 Uhr
     
  • Mittwoch, 15.09.2021                                 
    8:00 – 17:00 Uhr
  • Donnerstag, 16.09.2021                             
    8:00 – 16:15 Uhr
     
  • Freitag, 17.09.2021                                    
    8:00 – 13:15 Uhr
     
  • Samstag, 25.09.2021                                  
    9:00 – 16:15 Uhr


IHK-Test:

Freitag, 01.10.2021                                     
14:00 – 15:00 Uhr

Räumlichkeiten:

abhängig der Gruppengröße (im Stadtgebiet Osnabrück) und der gesundheitlichen Geschehen rund um die Corona-Lage innerhalb der Stadt Osnabrück

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte dem beigefügten Flyer.

Informationsflyer zum IHK-Lehrgang 

Hier finden Sie den Anmeldebogen

Bei Rückfragen steht Ihnen gerne Frau Maren Konersmann unter der E-Mail Adresse m.konersmann@gewinet.de oder telefonisch unter 0541/2009844-46 zur Verfügung.