Finden und Binden – Nachwuchsförderung in der Pflege

Das Projekt „Finden und Binden – Nachwuchsförderung in der Pflege“ wird von der Europäischen Union aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) gefördert. Der Bewilligungszeitraum beginnt am 01.05.2019 und endet am 30.04.2021. Das Projekt wird hauptverantwortlich von GewiNet und den zwei weiteren Projektpartnern, MaßArbeit kAöR und Caritas-St. Antonius Pflege GmbH, geleitet.
Es zielt darauf ab, Schülerinnen und Schüler im Osnabrücker Land für den Pflegeberuf zu begeistern und über Ausbildungsmöglichkeiten sowie Karriereperspektiven in der Pflege zu informieren. Außerdem sollen, beispielsweise durch die Erarbeitung von Handlungsorientierungen, Voraussetzungen geschaffen werden, die Nachwuchskräfte dauerhaft in ihren Ausbildungseinrichtungen zu binden.

Die Bausteine des Projekts setzen sich wie folgt zusammen:

Arbeitspaket 1: Finden

Ziel: Begeisterung von Schülerinnen und Schülern für den Pflegeberuf

Arbeitspaket 2: Binden

Ziel: Unterstützung und Bindung von Auszubildenden in der Pflege

Die Finanzierung des Projektes erfolgt mit einer Gesamtzuwendung von 220.639,37€, jeweils zu 50% aus Zuwendungen des Europäischen Sozialfonds sowie der MaßArbeit des Landkreises Osnabrück.

Ihre Ansprechpartnerin bei GewiNet ist Christin Schleiner, 0541 / 200 98 44-42.    

Übersicht der Projektpartner:


MaßArbeit kAöR


Caritas-St. Antonius Pflege GmbH
 

 

Was bisher geschah... 

Kick-Off-Veranstaltung von „Finden und Binden – Nachwuchsförderung in der Pflege“

Die Kick-Off-Veranstaltung des Projekts „Finden und Binden - Nachwuchsförderung in der Pflege“ fand in den Räumlichkeiten des Landkreises Osnabrück statt.
Die vordergründige Frage der Teilnehmer war: Wie können Pflegefachkräfte gefunden und vor allem gebunden werden?

Weitere Informationen unter: https://www.gewinet.de/aktuelles/meldung?tx_ttnews%5Btt_news%5D=648&cHash=86a4e8adb3045bc2edafb1a73e75c5a4


Ausbildungsmesse „Azubis werben Azubis“

Am 6.9.2019 fand die Messe „Azubis werben Azubis“ im Südkreis von Osnabrück statt. Sie ermöglichte ca. 500 SchülerInnen die Gelegenheit, sich über verschiedene Ausbildungsberufe in der Region zu informieren, „Peer-to-Peer“ Wissen über diese zu erhalten und/oder sich in organisierten Speed-Dating-Formaten zu bewerben.
 

Schülerinnen gestalten den Vorlesetag in der Tagespflege St. Josef am 18.11.2019

In unserem Projekt fördern wir die Zusammenarbeit zwischen allgemeinbildenden Schulen und Pflegeeinrichtungen. So besuchten vier Schülerinnen der Oberschule Bad Laer die Tagespflege St. Josef, die der Caritas- St. Antonius Pflege GmbH angehört und lasen gemeinsam mit den Bewohnern die Tageszeitung.
 

SchülerInnen für die Pflege begeistern ab dem 22.01.2020

Im Projekt besuchen Auszubildende der Akademie des Klinikums Osnabrück allgemeinbildende Schulen, um die Schüler für Ausbildungen im Bereich der Pflege zu begeistern. Kleine praktische Übungen, wie Blutdruck- und Pulsmessungen werden dabei durchgeführt. Das Ziel ist es, den SchülerInnen den Pflegeberuf als eine attraktive berufliche Alternative zu vermitteln.

Weitere Informationen unter: https://www.gewinet.de/aktuelles/meldung?tx_ttnews%5Btt_news%5D=660&cHash=97ea1947bc6a2238d7cfcfa9c3d25852
 

„Wann, wenn nicht jetzt?“- Die Pflegekampagne des BMFSFJ unterstützen

Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) hat im vergangenen Jahr eine bundesweite Pflegekampagne gestartet. Die vom BMFSFJ gestalteten Plakate sprechen mit offensiven Slogans verschiedene Zielgruppen an. Um diese Imagekampagne zu unterstützen, wurden im Raum Osnabrück Plakate in verschiedenen öffentlichen Gebäuden angebracht. Pünktlich zu den Lockerungen der Corona-Schutzmaßnahmen verschönern wir das Eingangsgebäude des Osnabrücker Hauptbahnhofs.

…weitere Inhalte folgen!
 

„Am Puls der Zeit“- Die generalistische Pflegeausbildung

Die neue Ausbildung zum Pflegefachmann und zur Pflegefachfrau: Im Jahr 2020 ändert sich die Ausbildung im Bereich der Altenpflege, der Gesundheits- und Krankenpflege sowie der Gesundheits- und Kinderkrankenpflege. Zukünftig werden Pflegefachfrauen und Pflegefachmänner ausgebildet.

Hier finden Sie weitere Informationen.
 

Praktikums- und Ausbildungsmöglichkeiten im Osnabrücker Land

Binkos:
Binkos wurde vom Landkreis Osnabrück ins Leben gerufen und informiert über freie Praktikums- und Ausbildungsmöglichkeiten. Weitere Informationen unter: www.binkos.de

Diakonie Pflegeschulen Osnabrück:
https://www.diakonie-os.de/angebote/aus-fort-und-weiterbildung/diakonie-pflegeschulen-osnabrueck/ausbildung-pflegefachfrau-pflegefachmann.html

Die Akademie des Klinikums Osnabrück:
https://www.akademie-klinikum.de/ausbildung-studium/pflegefachfrau-mann/

Ameos Osnabrück:
https://www.ameos.eu/standorte/ameos-west/osnabrueck/ameos-institut-west-osnabrueck/

 

Pflegeschulen in ganz Deutschland

Übersicht der Pflegeschulen vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend:
https://www.pflegeausbildung.net/no_cache/ausbildende-einrichtungen-und-pflegeschulen/uebersicht-pflegeschulen.html