Jerusalema Challenge infiziert das Christliche Kinderhospital >
< Mitarbeitende der Niels-Stensen-Kliniken freuen sich über Anerkennung aus der Bevölkerung
13.01.2021 13:45

Neue Klinik für rekonstruktive Chirurgie in Ostercappeln


Am Krankenhaus St. Raphael Ostercappeln der Niels-Stensen-Kliniken ist eine neue Klink für rekonstruktive Chirurgie (operative Wiederherstellung der Gewebeform und -funktion) an den Start gegangen. Neuer Chefarzt ist Dr. Ronald F. Lützenberg (links), der jetzt in Ostercappeln vom Ärztlichen Direktor Dr. Ludger Hillejan herzlich begrüßt wurde. Foto: Daniel Meier/Niels-Stensen-Kliniken

Ostercappeln/Osnabrück. Am Krankenhaus St. Raphael Ostercappeln der Niels-Stensen-Kliniken ist eine neue Klink für rekonstruktive Chirurgie (operative Wiederherstellung der Gewebeform und -funktion) an den Start gegangen. Neuer Chefarzt ist Dr. Ronald F. Lützenberg, der jetzt in Ostercappeln herzlich begrüßt wurde.

Die neue Klinik versorgt gemeinsam mit der Klinik für Thoraxchirurgie Patienten mit angeborenen Fehlbildungen der Brust (Trichterbrust, Kielbrust sowie der Tumore der Brustwand). Ebenso gehören zum Leistungsspektrum die Therapie von fortgeschrittenen Malignomen der Brustwand und Rekonstruktionen der Körperoberfläche mit gestielten oder freien Gewebelappenplastiken.

Weitere Aufgaben in anderen Bereichen des Hauses sind das Body contouring (Körperformung) sowie die Entfernung ausgedehnter Haut- und Fettüberschüsse nach erheblichem Gewichtsverlust, die Therapie von chronischen Wunden und Dekubitalulcera sowie die Haut- und Weichteilrekonstruktion nach tumor- oder traumabedingten Gewebeverlusten.

Dr. Lützenberg wird vor dem Hintergrund seines breiten fachlichen Spektrums (unter anderem Facharzt für Chirurgie, Gefäßchirurgie, Thoraxchirurgie, plastische Chirurgie) auch in weiteren Einrichtungen des Verbundes unterstützend tätig sein und Aufgaben der rekonstruktiven Chirurgie bedarfsbezogen wahrnehmen. 

Er war lange Zeit an der Charité in Berlin tätig. Seit 2013 war er Leiter des Zentrums für interdisziplinäre rekonstruktive Chirurgie der Klinik für plastische und ästhetische Chirurgie am Universitätsklinikum Magdeburg.

Geschäftsführer und Personalchef Dr. Bernd Runde begrüßte den neuen Chefarzt im Namen der Krankenhausleitung. Dr. Lützenberg erweitere das Leistungsspektrum des Krankenhauses und schärfe durch die zukünftige Zusammenarbeit  mit der Thoraxchirurgie, der Adipositaschirurgie sowie Schmerztherapie das Profil des Krankenhauses. Die umfassende Expertise wird, so Dr. Runde, auch den überregionalen Einzugsbereich an Patienten erweitern. Dr. Runde wünschte ihm viel Erfolg für seine neue Aufgabe und dankte für das Vertrauen, das für einen solchen beruflichen Schritt erforderlich sei.

Dr. Lützenberg bedankte sich für das herzliche Willkommen in Ostercappeln. So viel Wertschätzung wie im Krankenhaus St. Raphael habe er selten zuvor erlebt. Der neue Chefarzt bewertete den Wechsel als besondere Chance.“Es ist ein großer Gewinn für mich.“ Der Schritt von Berlin ins Ostercappelner Krankenhaus sei ihm nicht schwergefallen. Alles sei hier perfekt vorbereitet, um mit dem Schwerpunkt Brustdeformitäten und weiteren Aufgaben starten zu können.