GewiNet häufiger denn je als Problemlöser angefragt  >
< BGM-Messe des GewiNet Kompetenzzentrum Gesundheitswirtschaft mit Joey Kelly
16.10.2019 09:02

08.11.2019 „Neuordnung der Krankenhausabrechnung durch das MDK-Reformgesetz“


Osnabrück. Steigende Prüfquoten und Aufrechnungen von Krankenkassen stellen Krankenhäuser in Deutschland seit vielen Jahren vor erhebliche Herausforderungen. Die Klagewelle von Krankenkassen gegen Krankenhäuser Ende des Jahres 2018 zur geriatrischen frührehabilitativen und neurologischen Komplexbehandlung verdeutlichte die Abrechnungsproblematik.

Nach den ersten Regulierungsbemühungen des Gesetzgebers durch das Pflegepersonal-Stärkungsgesetz steht nun mit dem MDK-Reformgesetz (Gesetz für bessere und unabhängigere Prüfungen) eine umfassende Reform der Krankenhausabrechnung an. Der Gesetzentwurf soll noch in diesem Jahr verabschiedet werden und zum 1. Januar 2020 in Kraft treten. Über die anstehende Neuregelung und die sich daraus ergebenden Konsequenzen für Krankenhäuser informieren wir Sie im Rahmen einer Veranstaltung am

Freitag, den 8. November 2019 von 9:30 bis 13:30 Uhr, im InnovationsCentrum Osnabrück, Tagungsraum Edison, Albert-Einstein-Str. 1, 49076 Osnabrück.

Wie können sich die Krankenhäuser wappnen, und welche Entwicklung wird es zukünftig bei den Qualitätsprüfungen geben? Welche Rechtsänderungen sind geplant, und was beinhaltet die geplante Neuordnung der Organisation des Medizinischen Dienstes der Krankenversicherung (MDK)?

Programm

  •     09:30 Uhr Begrüßung

                              Magdalena Knappik, Geschäftsführerin des GewiNet e.V.

  •         09:45 Uhr Krankenhausabrechnung – Aktuelle Herausforderung aus Sicht der Geschäftsführung

                              Jürgen Thau, Kaufmännischer Geschäftsführer des St. Vincenz- Krankenhaus Paderborn

   

  •     10:15 Uhr  MDK-Reformgesetz: Aktueller Stand

                               Franziska Theilmann, Rechtsanwältin in der Kanzlei Theilmann Fachanwälte

  •     11:00 Uhr  Netzwerken mit Imbiss

                                Dr. Carsten Gläfke, Medizinischer Dienst der Krankenversicherung Nord

  •         12:15 Uhr  Die Neuordnung der Abrechnungsprüfung aus Sicht der DAK

                               N.N.

  •     13:00 Uhr  Diskussion
  •     13:30 Uhr  Ende der Veranstaltung


Ihre Anmeldung senden Sie bitte bis zum 1. November 2019 per Mail an info@gewinet.de.

Die Teilnahmegebühr beträgt 99,00 € zzgl. 19% MwSt. Begleitpersonen des gleichen Unternehmens bzw. der gleichen Einrichtung erhalten einen Rabatt von 50%. Für GewiNet-Mitglieder ist die Teilnahme kostenfrei.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Magdalena Knappik

Geschäftsführerin

GewiNet
Kompetenzzentrum Gesundheitswirtschaft e.V.
Martinistraße 63/65
49080 Osnabrück

Telefon: +49 541 200 98 44-40

Handy: +49 170 8921950

Fax: +49 541 200 98 44-59

E-Mail: m.knappik@gewinet.de

Internet: www.gewinet.de