Joey Kelly im Nettedrom - Veranstaltung des GewiNet Kompetenzzentrums Gesundheitswirtschaft am 19. September 2019 >
< Prof. Dr. Claudia Schmidtke informiert sich im St.-Vinzenz-Hospital Haselünne der Niels-Stensen-Kliniken
26.08.2019 09:57

18.09.2019 Personalsuche im Ausland – Können Betriebe vom Fachkräfteeinwanderungsgesetz profitieren?


Osnabrück. Zum ersten Mal wird es in Deutschland ein Einwanderungsgesetz geben. Um dem Fachkräftemangel in vielen Branchen und Regionen entgegen zu wirken, wird die Zuwanderung für qualifizierte Menschen aus Ländern außerhalb der EU erleichtert. Deutschland soll attraktiver werden und hiesige Unternehmen sollen es einfacher haben, neue Mitarbeitende aus dem Ausland zu gewinnen.

Wir laden Sie dazu ein, sich einen Überblick über die gesetzlichen Neuerungen zu verschaffen und gemeinsam mit uns die praktische Bedeutung des Gesetzes für Ihr Unternehmen zu diskutieren.

Personalsuche im Ausland – Können Betriebe vom Fachkräfteeinwanderungsgesetz profitieren?

Mittwoch, 18. September 2019, 16.30 – 19.00 Uhr
ICO, InnovationsCentrum Osnabrück, Albert-Einstein-Straße 1,
49076 Osnabrück

Die Tagesordnung sowie die Anmeldemöglichkeit (Frist: 11.09.2019) finden Sie unter folgendem Link: www.migrationsportal.de/iq-netzwerk/veranstaltungen/themenabend

Hier sehen Sie das Programm der Veranstaltung.

Mit freundlichen Grüßen
Andrea Hasheider & Marie-Theres Volk

Servicestelle Fachkräftesicherung

IQ Netzwerk Niedersachsen, RKW Nord GmbH

___________________________________________
Das Förderprogramm Integration durch Qualifizierung (IQ) zielt auf die nachhaltige Verbesserung der Arbeitsmarktintegration von Menschen mit Migrationshintergrund. Das Programm wird durch das Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) und den Europäischen Sozialfonds (ESF) gefördert und durch das Land Niedersachsen kofinanziert. Partner in der Umsetzung sind das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und die Bundesagentur für Arbeit (BA).
https://www.netzwerk-iq.de/

RKW Nord GmbH

IQ Netzwerk Niedersachsen
Wasastraße 8
49082 Osnabrück
Telefon 0541/600815-30
hasheider@rkw-nord.de

www.migrationsportal.de