MIAS – EUREGIO Platform for medical technology for an aging society >
< Neuer Leitender Kardiologe im Medicos
04.03.2013 10:00

Neue Behandlungsmöglichkeiten bei Verspannungen und Schmerzen

Internationaler Bindegewebsforscher referiert am 8. März im Medicos


Osnabrück. Einer der bedeutendsten Bindegewebsforscher der Welt spricht am Freitag, 8. März, um 17 Uhr im Medicos Osnabrück: In der Veranstaltung des Netzwerks MUBIMED (Muskeln und Bindegewebe in der Medizin) geht Dr. Robert Schleip auf das Thema „Bindegewebe in Bewegung - Verspannungen und Schmerzen besser verstehen“ ein. Er stellt neue Perspektiven und Möglichkeiten für die Behandlung von Schmerzen und Funktionsstörungen im Bewegungssystem vor. Anmeldungen unter Telefon 0541/67397012.
Dr. Robert Schleip veranstaltete 2007 den ersten internationalen Bindegewebe-Kongress in Boston/USA. Seine eigenen Untersuchungen und die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse sind medizinisch wegweisend.


Das Netzwerk MUBIMED wurde vom Fachärztezentrum für Orthopädie und Reha-Medizin Drs. Wege/Licht und vom Centrum für Trigger-Medizin initiiert. Zweimal im Jahr veranstaltet MUBIMED einen Konvent, zu dem Experten für Muskeln und Bindegewebe in der Medizin nach Osnabrück eingeladen werden.