5. Messe für Betriebliches Gesundheitsmanagement in Nordhorn am 30. August 2018 >
< Neuer Hybrid-OP in Betrieb genommen
06.08.2018 08:40

Hygiene-Tag 2018: Neuigkeiten für Arztpraxen und ambulant operierende Einheiten


Hilter. Einmal jährlich findet die Fortbildungsveranstaltung „Hygiene-Tag“ der B. Braun prolabor GmbH in Hilter a.T.W. statt. Im Fokus stehen Vorträge zu aktuellen Themen der Hygiene und Medizinprodukteaufbereitung, die sich vorrangig an den Wünschen, Anfragen und Rückmeldungen der Teilnehmer orientieren. Auf aktuelle Sachverhalte und Fragestellungen aus den Praxen wird konkret eingegangen.

Am 8. September 2018 ist es wieder soweit: Das Referententeam und eine Hygienefachkraft fördern den fachlichen Austausch und bieten die Gelegenheit,

Wissen aufzufrischen und Informationen zu infektiologischen Sachverhalten einzuholen. 

Bislang stehen auf der Agenda die Durchführung von Hygienevisiten, das Verhalten im OP und Eingriffsraum, die richtige Behandlung von Injektionen und Infusionen, Legionelleninfektionen und die Hautdesinfektion - aber richtig!

Die Veranstaltung richtet sich speziell an hygienebeauftragte medizinische Fachangestellte, Sachkundige im Bereich der Medizinprodukteaufbereitung, interessierte Mitarbeiter aus Arztpraxen und aus dem Bereich des ambulanten Operierens.

Anmeldungen für die Veranstaltung werden erbeten bis zum 24. August 2018. Nähere Informationen können telefonisch bei Lisa Metker unter 05409 | 9079 – 134 oder per Email unter metker@prolabor.de angefordert werden.

 

B. Braun prolabor GmbH

Gewerbepark Ebbendorf 14

49176 Hilter a.T.W.

Telefon  05409 | 9079 - 0

info@prolabor.de

www.prolabor.de

 

 

 

_________________________________________________________________________

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte direkt an:

Suzana Bitici

Telefon 05409 | 9079 – 173

Telefax  05409 | 9079 – 4173

bitici@prolabor.de