Motorik bei Kindern und Heilgymnastik >
< "Immer mehr Kinder stehen am Abgrund"
25.07.2013 15:15

Einsatz für das Christliche Kinderhospital Osnabrück


Im Rahmen des 24-Stunden-Mountainbike-Rennens am Alfsee haben sich Schüler der Professor-Grewe-Schule für Physiotherapie und Mitarbeiter der Physiotherapiepraxis Herlyn aus Alfhausen für das Christliche Kinderhospital Osnabrück engagiert und wurden im Rahmen der Spendenübergabe von Geschäftsführer Michael Winkler (rechts) durch das Krankenhaus geführt. Foto: Christliche Kinderhospital Osnabrück.

Professor-Grewe-Schule und Physiotherapiepraxis Herlyn engagierten sich

Osnabrück. Im Rahmen des 24-Stunden-Mountainbike-Rennens am Alfsee haben sich Schüler der Professor-Grewe-Schule für Physiotherapie und Mitarbeiter der Physiotherapiepraxis Herlyn aus Alfhausen für das Christliche Kinderhospital Osnabrück engagiert. Dabei kamen insgesamt 500 Euro zusammen.


Geschäftsführer Michael Winkler dankte bei der Scheckübergabe allen Beteiligten. Das Geld solle unter anderem zur Anschaffung von neuen Sonnensegeln für den Spielplatz verwendet werden.
Die Schüler der Professor-Grewe-Schule für Physiotherapie hatten gemeinsam mit Mitarbeitern der Physiotherapiepraxis Herlyn aus Alfhausen Tag und Nacht sportphysiologische Therapien für die Teilnehmer des 24-Stunden-Mountainbike-Rennens angeboten, die die Radler nach den anstrengenden und kräftezehrenden Fahrten gerne in Anspruch nahmen.