„Aktionstag Saubere Hände“ am Klinikum Osnabrücker Land >
< AAL-Kompakt - Technische Assistenzsysteme zur Unterstützung von selbstständigem Leben und Pflege
08.05.2014 11:48

Westdeutscher Teleradiologieverband startet Pilotprojekt in Niedersachsen


Osnabrück und Lingen als Basis.


Erfahrungen aus dem Münsterland als Vorbild für intersektorale Vernetzung.

Mit ersten Übertragungen zwischen Osnabrück und Lingen startete jüngst das Pilotprojekt Niedersachsen im Westdeutschen Teleradiologieverbund. Bis November, zum Radiolgie Kongress Ruhr, sollen rund 20 Kliniken und Radiologische Praxen der Region untereinander und mit den bereits angeschlossenen rund 100 Einrichtungen in Nordrhein-Westfalen vernetzt werden.

Hier die Pressemitteilung der MedEcon Telemedizin GmbH lesen.