GesundheitsCampus Osnabrück präsentiert sich in Berlin >
< Sozialministerin besucht MHA
08.06.2016 12:44

Universität Osnabrück: Befragung von MFA, PKA, PTA und ZFA sowie von Apothekern/-innen, Ärzten/-innen und Zahnärzten/-innen


Befragung von MFA, PKA, PTA und ZFA sowie von Apothekern/-innen, Ärzten/-innen und Zahnärzten/-innen

Osnabrück. Welche Kompetenzen benötigen Zahnmedizinische und Medizinische Fachangestellte, Pharmazeutisch-technische Assistenten/-innen und Pharmazeutisch-kaufmännische Angestellte, um den Anforderungen im Berufsalltag aktuell und zukünftig gut begegnen zu können? Inwieweit erwerben sie die dafür erforderlichen Kompetenzen durch ihre Ausbildung und durch Fortbildungen? Was würden sie sich für Weiterbildungsangebote wünschen? Mit diesen Fragen beschäftigt sich das an der Universität Osnabrück durchgeführte Forschungsprojekt „Kompetenzpassung und Ermittlung von Bedarfen für die Kompetenzentwicklung ausgewählter Gesundheitsdienstberufe“, das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) im Rahmen des Bund-Länder-Wettbewerbs „Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen“ gefördert wird. Ziel ist es, wissenschaftliche Weiterbildungsangebote zu entwickeln und durchzuführen. Diese sollen die Berufsgruppen dabei unterstützen, ihre Kompetenzen für gegenwärtige und zukünftig zu erwartende berufliche Anforderungen in der Berufspraxis weiter auszubauen.

Mit einer Befragung möchten wir möglichst umfassend die Vorstellungen und Sichtweisen von MFA, PKA, PTA und ZFA sowie von Apothekern/-innen, Ärzten/-innen und Zahnärzten/-innen erfassen, um sie bei der Entwicklung von wissenschaftlichen Weiterbildungsangeboten für MFA, PKA, PTA und ZFA zu berücksichtigen. Ihre Meinung ist uns sehr wichtig und wir freuen uns, wenn Sie den für Sie passenden online-Fragebogen ausfüllen. Das Ausfüllen dauert etwa 20 Minuten. Selbstverständlich wird die Befragung anonym durchgeführt und unterliegt den Vorgaben des Datenschutzes. Eine Datenschutzprüfung durch die Datenschutzbeauftragte der Universität Osnabrück ist erfolgt. Die Datenschutzbestimmungen sind auf der zweiten Seite der Fragebögen hinterlegt.

Zum Fragebogen für MFA gelangen Sie über den Link: http://ww2.unipark.de/uc/MFA-AH/

Zum Fragebogen für PKA gelangen Sie über den Link:  http://ww2.unipark.de/uc/PKA_AN/

Zum Fragebogen für PTA gelangen Sie über den Link:  http://ww2.unipark.de/uc/PTA_AN/

Zum Fragebogen für ZFA gelangen Sie über den Link:  http://ww2.unipark.de/uc/ZFA_AN/

Zum Fragebogen für Apotheker/-innen gelangen Sie
über den 
Link: http://ww2.unipark.de/uc/APO/

Zum Fragebogen für Ärzte/-innen gelangen Sie über
den Link: http://ww2.unipark.de/uc/ARZT/

Zum Fragebogen für Zahnärzte/-innen gelangen Sie über den Link: http://ww2.unipark.de/uc/ZAHN/

Sollten Sie Fragen bezüglich des Projektes oder des Fragebogens haben, nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf. Als Ansprechpartnerinnen der Universität Osnabrück stehen Interessierten Frau Dr. Karin von Moeller (Tel.: 0541/969-7016, E-Mail: karin.vonmoeller@uni-osnabrueck.de) und Frau Monika Mielec (0541/969-7264, E-Mail: monikaelzbieta.mielec@uni-osnabrueck.de) gerne persönlich zur Verfügung. Weitere Informationen zum Projekt finden Sie auch unter http://www.komm-weiter-gesundheitsberufe.de und unter www.kegl.ostfalia.de.

Herzlichen Dank für Ihre Teilnahme!