SAVE THE DATE: 23. Oktober 2017 4. Messe für Betriebliches Gesundheitsmanagement >
< Konzepte für Unternehmensgesundheit: Neue Kurse ab September 2017
24.08.2017 11:14

SAVE THE DATE: 16. November 2017 Fachtagung 2017 der Forschungsverbünde KeGL und PuG in Osnabrück


Osnabrück. Fachkräftemangel, hohe Arbeitsbelastungen und Versorgungslücken sind nur einige der Stichworte, die auf die großen Herausforderungen im Gesundheitswesen hinweisen. Weiterbildung kann hier einen wichtigen Beitrag leisten, indem sie mit der Vermittlung von Kompetenzen den neuen Anforderungen in den Gesundheitsberufen begegnet, die Attraktivität des Berufes steigert und Chancen zur individuellen Karriereentwicklung bietet.

Die beiden vom BMBF geförderten niedersächsischen Verbundprojekte KeGL ('Kompetenzentwicklung von Gesundheitsfachpersonal im Kontext des lebenslangen Lernens') und PuG ('Aufbau berufsbegleitender Studiengänge in den Pflege- und Gesundheitswissenschaften') präsentieren auf der gemeinsamen Fachtagung 2017 umfangreiche Kenntnisse und Möglichkeiten im Bereich der wissenschaftlichen Weiterbildung an Hochschulen und möchten diese mit Praxisvertreter*innen diskutieren.

Die Fachtagung 2017 Personalmanagement 4.0 im Gesundheitssektor: Personal binden und entwickeln durch Weiterbildung an Hochschulen
wird am 16. November 2017 von 10:00 bis 16:00 Uhr lokal durch die Universität Osnabrück veranstaltet und findet im Bohnenkamp-Haus im Botanischen Garten in Osnabrück statt.

Bitte merken Sie sich diesen Termin bereits vor und leiten ihn an interessierte Kolleg*innen weiter.
Das Programm sowie weitere Informationen zur Tagung folgen im Laufe des Monats September. Die Teilnehmer*innenzahl ist begrenzt.

Mit freundlichen Grüßen

Manuel Karczmarzyk                                     Gerold Niemeyer
Koordination des PuG-Verbundes                   Koordination des KeGL-Verbundes