Der Weg der Trauer >
< Mehr als 2000 Herznotfälle im vergangenen Jahr versorgt
21.10.2013 09:21 Kategorie: Aktuelles

prolabor GmbH mit neuem Standort im Gewerbegebiet Borgloh-Ebbendorf


Foto: prolabor GmbH

Mit Abschluss der letzten Umzugsarbeiten, hat der Gesundheitsdienstleister, prolabor GmbH, seinen Firmensitz komplett in das Gewerbegebiet Borgloh-Ebbendorf in Hiltera.T.W. verlagert. Nach Aussage vom Inhaber, Dieter Beermann, war ein Wechsel aufgrund der fehlenden Expansionsflächen am alten Firmensitz auf dem Harderberg in GM-Hütte unausweichlich geworden. 

Ausschlaggebend für die Entscheidung in Hiltera.T.W. einen kompletten Neubau der Lager- und Büroflächen zu realisieren, waren neben den  langfristigen Erweiterungsmöglichkeiten, vor allem auch die gute Infrastruktur, die der neue Standort im Grünen mit sich bringt und somit Kunden und Mitarbeitern eine optimale Erreichbarkeit des Unternehmens gewährleistet. Darüber hinaus bietet die zentrale Lage im  Südkreis die Möglichkeit, alle aus Unternehmenssicht  bestehenden Kernregionen wie Osnabrück, Bielefeld und Münster mit der firmeneigenen Logistik schnell und flexibel  erreichen zu können. Vorausgegangen waren viele Monate einer intensiven Planungs- und Bauphase, um aus Wünschen seitens der Belegschaft und Anforderungen durch Organisation und Logistik eine effektive, aber auch optisch ansprechende  Lösung entstehen zu lassen.

Im Zuge einer großen Einweihungsfeier am 31. August, wurde im Kreise von Gästen aus der gesamten Gesundheitsbranche das Ereignis gebührend gefeiert. Neben Fachvorträgen, einer Industrieausstellung und einem umfangreichen Rahmenprogramm wurde bis spät in den Nachmittag hinein in geselliger Runde das Ergebnis der Öffentlichkeit präsentiert