22.07.2014 Smart-Home: Das intelligente Haus unterstützt beim selbstbestimmten Leben >
< „Aktionstag Saubere Hände“ am Klinikum Osnabrücker Land
09.05.2014 10:13

Neue Räume eingeweiht - GewiNet begrüßt zum Start viele Gäste


Das Kompetenzzentrum Gesundheitswirtschaft hat seine neuen Räume in der Martinistraße 63/65 eingeweiht.

Osnabrück. Das Kompetenzzentrum Gesundheitswirtschaft (kurz Gewinet) hat seine neuen Räume in der Martinistraße 63/65 eingeweiht. Zur offiziellen Eröffnung des Standortes in Osnabrück kamen zahlreiche Gäste, darunter Mitglieder und Vertreter des öffentlichen Lebens.

Gewinet ist von Bad Essen nach Osnabrück gezogen, weil das Kompetenzzentrum immer mehr Projekte mit der Universität und Hochschule Osnabrück sowie der Industrie- und Handelskammer realisiert. „Wir haben nun kurze Wege“, so Gewinet-Geschäftsführerin Magdalena Knappik.
Die Gäste lobten die Umzugsentscheidung und ließen sich durch die neuen Räume führen. Die Einweihungsfeier nutzten sie für intensive Gespräche. Gewinet wolle auch künftig die Vernetzung und den Austausch von Partnern im Gesundheitswesen fördern, sagte Magdalena Knappik. Dazu gebe es auch in diesem Jahr wieder viele Gelegenheiten.


Gewinet ist ein Verein mit Mitgliedern aus allen Sektoren der Gesundheitswirtschaft. Ihm gehören Unternehmen, Kliniken, Ärzte, Hochschulen und Kommunen an.