Neue Endoskopie eingeweiht >
< Über die Trauer hinaus
15.10.2013 12:37

Herz-Kreislauf-Wiederbelebung erlernen


Kurse am 23. und 29. Oktober in den Niels-Stensen-Kliniken Bildungszentrum St. Hildegard in Osnabrück
 
Osnabrück. Neue Kurse zur Herz-Kreislauf-Wiederbelebung finden am Mittwoch, 23. Oktober, und Dienstag, 29. Oktober, jeweils von 18 - 21 Uhr in den Niels-Stensen-Kliniken Bildungszentrum St. Hildegard in Osnabrück, Detmarstraße 2-4, statt.

Auf dem Programm der Reanimationskurse stehen Erläuterungen und praktische Übungen für Notfallsituationen. Denn in der Mehrzahl aller Fälle sind Ehepartner, Freunde oder nahe Angehörige Zeugen eines plötzlichen Herzstillstandes und somit potenzielle Ersthelfer. Studien zeigen, dass sich 75 Prozent der außerklinischen Herzstillstände zuhause ereignen. Bei einem Herz-Kreislauf-Stillstand sind die ersten drei bis fünf Minuten entscheidend.

Den Kurs veranstalten die Klinik für Innere Medizin/Kardiologie am Marienhospital Osnabrück und das Bildungszentrum St. Hildegard in Zusammenarbeit mit der Deutschen Herzstiftung e.V. Informationen und Anmeldungen unter Telefon 0541/326- 7700.