Gemeinsam für die Begleitung Schwerstkranker und Sterbender geschult >
< Chronisch entzündliche Darmerkrankungen
21.03.2013 10:18 Kategorie: Aktuelles

Erfolgreiche Examen im Bildungszentrum St. Hildegard

Abschlüsse in den berufsbegleitenden Fachweiterbildungen für Pflegeberufe


Osnabrück. Am Bildungszentrum St. Hildegard der Niels-Stensen-Kliniken haben 67 Pflegefachkräfte in drei unterschiedlichen Fachweiterbildungen für Pflegeberufe ihre Abschlussprüfungen erfolgreich bestanden.



Sie schlossen ihre Weiterbildungen zur Fachkraft für Intensiv- und Anästhesiepflege, zur Fachkraft für operative und endoskopische Pflege und zur Fachkraft für Leitungsaufgaben in der Pflege ab. Diese zweijährigen berufsbegleitenden Fachweiterbildungen qualifizieren für unterschiedliche Verantwortungsbereiche in der Pflege. Die Weiterbildung besteht aus 720 Stunden Theorie und verschiedenen Praktika.

„Mit den Fachweiterbildungen in Kooperation mit den beteiligten Kliniken, Altenhilfeeinrichtungen und ambulanten Pflegeeinrichtungen wirken wir dem Fachkräftemangel aktiv entgegen“, so Schulleiter Ulrich Barlag: „Wir sind glücklich und stolz zu gleich, dass wir diese für unsere Einrichtungen und für die Pflegeberufe so wichtigen Qualifizierungsmaßnahmen für unsere Region sicher stellen können.“

Die Absolventen sind:

Fachweiterbildung für Intensiv- und Anästhesiepflege (18 Teilnehmer aus sechs verschieden Kliniken):

Guido Athmer (Niels-Stensen-Kliniken St. Franziskus Harderberg)

Carolin Bergmann (Niels-Stensen-Kliniken St. Franziskus Harderberg)

Sascha Borgelt (Niels-Stensen-Kliniken Marienhospital Osnabrück)

Martin Hannemann (Marienhospital Emsdetten)

Karola Hermes (Niels-Stensen-Kliniken Marienhospital Osnabrück)

Sylvia Hofmann (Niels-Stensen-Kliniken Marienhospital Osnabrück)

Melanie Hölscher (Niels-Stensen-Kliniken Christliches Klinikum Melle)

Andrea Janböke-Plogmann (Niels-Stensen-Kliniken Marienhospital Osnabrück)

Martina Langer (Niels-Stensen-Kliniken St. Raphael Ostercappeln)

Sarah Lanwert (Niels-Stensen-Kliniken Marienhospital Osnabrück)

Markus Mensen (Niels-Stensen-Kliniken Marienhospital Osnabrück)

Christian Müter (Niels-Stensen-Kliniken Marienhospital Osnabrück)

Christoph Plas (Niels-Stensen-Kliniken Bramsche)

Carina Schröder (Niels-Stensen-Kliniken Marienhospital Osnabrück)

Ulf Schwertheim (Niels-Stensen-Kliniken Marienhospital Osnabrück)

Verena Schwierjohann (Niels-Stensen-Kliniken St. Raphael Ostercappeln)

Christian Tasche (Niels-Stensen-Kliniken Marienhospital Osnabrück)

Frieda Theise (Niels-Stensen-Kliniken St. Franziskus Harderberg)

Fachweiterbildung für operative und endoskopische Pfege (27 Teilnehmer aus 21 verschieden Kliniken):

Petra Geers – Elisabeth Krankenhaus Thuine

Michael Grote – Hümmeling Krankenhaus Sögel

Rene Gabard – Klinikum Osnabrück

Christian Strätker – Ludmillenstift Meppen

Sergej Holm – Marienkrankenhaus Papenburg-Aschendorf

Thomas Horn – Niels-Stensen-Kliniken – Christliches Klinikum Melle

Claudia Unland – Niels-Stensen-Kliniken – Franziskus-Hospital Harderberg

Josef Berg – Niels-Stensen-Kliniken – Krankenhaus St. Raphael Ostercappeln

Jörn Waschelowski – Niels-Stensen-Kliniken – Marienhospital Ankum-Bersenbrück

Swenja-Mareike Janßen – Niels-Stensen-Klinken – Marienhospital Osnabrück

Katrin Zimmermann - Niels-Stensen-Klinken – Marienhospital Osnabrück

Silvia Holtmann – Evangelisches Krankenhaus Oldenburg

Maike Hecheltjen – Evangelisches Krankenhaus Oldenburg

Lydia Deters – Klinikum Oldenburg

Ina Bruns – Klinikum Oldenburg

Imke Barkemeyer – Klinikum Oldenburg

Martin Binger – Krankenhaus Johanneum Wildeshausen

Dominika Trinenjans – Krankenhaus St. Anna Stift Löningen

Carola Dargel-Lapp – Nordwest Krankenhaus Sanderbusch

Olga Gillig – Nordwest Krankenhaus Sanderbusch

Nadine Andree – Pius Hospital Oldenburg

Sara Meyer – Pius Hospital Oldenburg

Irina Baude – St. Ansgar Klinik Verbund Diepholz

Steffen Büsing – St. Bernhard Hospital Brake

Emma Huber – St. Johannes Hospital Varel

Kerstin Ehlen – Marienhospital Friesoythe

Doris Döpkens – Marienhospital Vechta

Fachkraft für Leitungsaufgaben in der Pflege (22 Teilnehmer/innen aus 14 verschiedenen Einrichtungen):

Brockmann, Ines (Nils-Stensen-Kliniken, Marienhospital Osnabrück)

Bruns, Stefan (Hümmling Krankenhaus Sögel)

Duffe, Adrienne (Marienhospital Ankum-Bersenbrück)

Gaubitz, Kerstin (Marienhospital Emsdetten)

Groeneveld, Annelie (Marienkrankenhaus Papenburg)

Hackmann, Stefan (Christliches Klinikum Melle)

Hantke, Manuela (Schüchtermannklinik Bad Rothenfelde)

Hommers, Susanne (Niels-Stensen- Pflegezentrum Ankum)

Kanitz, Christine (Nils-Stensen-Kliniken ,Krankenhaus St. Raphael Ostercappeln)

Klein-Harmeyer, Beate (Schüchtermannklinik Bad Rothenfelde)

Kötter, Birgit (Ludmillenstift Meppen)

Kralisch, Sylvia (Marienkrankenhaus Papenburg)

Munk, Gerd (Nils-Stensen-Kliniken, Marienhospital Osnabrück)

Priem, Kristina (Haus St. Josef, Caritas Pflegezentrum G.M.-Hütte)

Spieker, Andreas (Nils-Stensen-Kliniken, Marienhospital Osnabrück)

Striet, Bettina (Elisabeth Krankenhaus Thuine)

Uchtmann, Daniel (Ludmillenstift Meppen)

Vocke, Karola (Elisabeth Krankenhaus Thuine)

Wehberg, Carsten (Nils-Stensen-Kliniken, Marienhospital Osnabrück)

Wilde, Marion-Elisabeth (Nils-Stensen-Kliniken, Franziskus-Hospital Harderberg)

Wilken, Anita (Ambulante Pflege St. Barbara Heede)

Zarling, Jens (Nils-Stensen-Kliniken, Marienhospital Osnabrück)