Fördermöglichkeiten für die Gesundheitswirtschaft >
< Engagement für die Patienten steht im Mittelpunkt
16.12.2013 10:10 Kategorie: Aktuelles

Erfolgreiche Entwicklung


Foto:

Gesellschafter der Prof.-Grewe-Schule ziehen positive Jahresbilanz

Osnabrück. Die Gesellschafterversammlung der Prof.-Grewe-Schule hat eine positive Bilanz für das Jahr 2013 gezogen. Die Ausbildungseinrichtung für angehende Physiotherapeuten habe sich sehr gut entwickelt, hieß es.

 

Hervorgehoben wurde in diesem Zusammenhang das duale Bachelorprogramm. Es habe sich bereits im ersten Jahr nach der Einführung hervorragend etabliert und stoße auf große Resonanz. Das mache deutlich, dass die hochschulorientierte Physiotherapie-Ausbildung der richtige Weg sei.

 

In diesem Zusammenhang wurde die gute Zusammenarbeit der Prof.-Grewe-Schule mit der Hochschule Osnabrück gelobt. Das Studienprogramm Physiotherapie / Ergotherapie ist eine Kooperation der Hochschule Osnabrück, der Professor-Grewe-Schule für Physiotherapie und der ETOS-Schule für Ergotherapie. Es führt sowohl zum Berufsabschluss in der Physiotherapie, als auch zum Bachelor of Science.