Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Thoraxchirurgie 2014 erstmals in Osnabrück >
< Mehr Gesundheit am Arbeitsplatz
28.11.2013 12:23 Kategorie: Aktuelles

Dr. Eckart von Hirschhausen eröffnet Ausstellung


Im Rahmen des Infotags im Brustzentrum Osnabrück am 8. Dezember eröffnet TV-Moderator Dr. Eckart von Hirschhausen im Franziskus-Hospital Harderberg eine Ausstellung der Künstlerin Erika Sellmann-Büsching. Foto: Frank Eidel.

Infotag im Brustzentrum Osnabrück am 8. Dezember von 10 bis 14 Uhr

Georgsmarienhütte/Osnabrück. Unter dem Titel „Ernährung und Sport bei Brustkrebs“ steht ein Informationstag des Brustzentrums Osnabrück  in den Niels-Stensen-Kliniken Franziskus-Hospital Harderberg. Er findet am Sonntag, 8. Dezember, von 10 bis 14 Uhr unter Leitung von Chefarzt Dr. Albert von der Assen statt.

Das Programm beginnt um 10 Uhr mit einer kurzen Begrüßung und anschließenden Fachvorträgen im Panoramasaal: "Gibt es eine Ernährung speziell für Brustkrebsbetroffene?" lautet das Thema von Dr. Maria Bullermann (10.15 - 10.45 Uhr). Eva Zopf informiert von 11.15 - 11.45 Uhr über den Einfluss von Sport bei der Behandlung von Brustkrebs. Außerdem gibt es zum Thema Ernährung und Sport bei Brustkrebs einen Büchertisch im Raum Franziska.

TV-Moderator Dr. Eckart von Hirschhausen eröffnet um 12 Uhr im Brustzentrum eine Ausstellung der Künstlerin Erika Sellmann-Büsching. Mit seiner Stiftung „Humor hilft heilen” hat Dr. von Hirschhausen schon vielen kranken Menschen ein Lachen gespendet.

Um telefonische Anmeldung wird gebeten unter 0541 502 2270.