Zweitbester in Niedersachsen und Innungssieger >
< Vielen niedersächsischen Krankenhäusern droht das Aus
06.11.2013 10:41 Kategorie: Aktuelles

Die kranke Schilddrüse


Über die kranke Schilddrüse spricht Chefarzt Dr. Dirk Grothe im CKM-Forum am Donnerstag, 19. November, um 19 Uhr im Foyer des Christlichen Klinikums Melle.

CKM-Forum am Donnerstag, 19. November, um 19 Uhr im Foyer des Christlichen Klinikums Melle – Mit Möglichkeit einer Ultraschalluntersuchung

Melle. Die kranke Schilddrüse steht am Donnerstag, 19. November, um 19 Uhr im Foyer der Niels-Stensen-Kliniken Christliches Klinikum Melle (CKM) im Mittelpunkt des CKM-Forums.

Chefarzt Dr. Dirk Grothe (Allgemein-, Visceral- und minimal-invasive Chirurgie) spricht über Ursachen, Diagnose und Behandlung von Schilddrüsenerkrankungen.

Rund die Hälfte der Bundesbürger hat eine Schilddrüsenvergrößerung. Rund 20 Millionen von ihnen haben einen behandlungsbedürftigen Kropf, eine sogenannte Struma. Ein Grund für diese hohe Zahl ist die mangelnde Jodversorgung. Viele Menschen wissen nicht, wie bedeutend eine ausreichende Aufnahme von Jod ist.

Neben den diagnostischen Möglichkeiten stellt Dr. Grothe konservative und operative Therapien vor. Er geht dabei auch auf bösartige Erkrankungen der Schilddrüse und deren Behandlung ein.

Im Anschluss an den Vortrag können die Besucher eine Ultraschalluntersuchung der Schilddrüse durchführen lassen.

 

.