Patienten können für mehr Sicherheit im Krankenhaus sorgen >
< 31. Mai 2017 Veranstaltung eHealth.Osnabrück "Demenz und Technik"
22.05.2017 11:15

Delegationsreise Gesundheitswirtschaft Iran vom 07.-15.September 2017


Osnabrück. Gemeinsam unterstützen die Industrie- und Handelskammer Osnabrück - Emsland - Grafschaft Bentheim, das GewiNet Kompetenzzentrum Gesundheitswirtschaft und der GesundheitsCampus Osnabrück eine Delegationsreise zum Thema Gesundheitswirtschaft in den Iran.

Die islamische Republik Iran öffnet sich nach dem Atomabkommen mit den westlichen Staaten zunehmend für wirtschaftliche Kontakte, insbesondere mit Deutschland.

In unserer Region sind bereits viele Fachärzte aus dem Iran tätig. Dr. Asimi, Chefarzt der Gefäßchirurgie im Christlichen Krankenhaus Quakenbrück wird uns bei dieser Reise begleiten und uns über seine Kontakte einen Einblick in das Gesundheitssystem des Iran ermöglichen.

Nach unseren Informationen ist eine Vielzahl von gut ausgebildeten iranischen Ärzten an einer Weiterqualifikation in Deutschland interessiert. Vor diesem Hintergrund wird der Besuch der Ausbildungsstätten, Hochschulen, Krankenhäuser sowie der Ärztekammer in Teheran für die Mitreisenden eine gute Möglichkeit zur Knüpfung von Kontakten sein.

Wir werden verschiedene Einrichtungen der Medizinindustrie in Täbriz und in Teheran besichtigen. Darüber hinaus erhalten wir ein Verständnis für die Funktionsweise der Krankenhäuser und des Gesundheitssystems des Iran.

Besuche einzelner Einrichtungen, Praxen und insbesondere Krankenhäuser sind im Iran nur dann planbar, wenn man über gute persönliche Beziehungen zu den einzelnen Einrichtungen verfügt. Dies stellen wir durch Herrn Dr. Asimi sicher.

Das niedersächsische Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr verfügt über eine Niederlassung in Teheran. Wir werden von der dortigen Leiterin beraten und begleitet. Wir sind zu einem Empfang in der internationalen Handelskammer in Teheran eingeladen.

Das abgedruckte Programm ist ein vorläufiger Entwurf und zeigt den wesentlichen Reiseverlauf. Der Preis für die Reise wird sich auf ca. 3.500 € pro Person belaufen.

Weitere Informationen erhalten Sie im Rahmen der Informationsveranstaltung, zu der sich Interessente bitte unter der Email-Anschrift  info@gewinet.de anmelden.

 

Einladung zur Informationsveranstaltung

 

am 31. Mai 2017 ab 18.30 Uhr

im ICO InnovationsCentrum Osnabrück,

Albert Einstein Straße 1,

49076 Osnabrück,

Raum Marie Curie

 

Für weitere Informationen stehen Ihnen folgende Personen zur Verfügung:

Frau M. Knappik, Tel. 0541/353235

Dr. A. Asimi Tel. 05431/152853

RA M. Theilmann Tel. 0541/350930