Palliativeinheit im MHO soll erweitert werden >
< Regionale BGM-Datenbank geht online
02.07.2015 09:29

Das Netzwerk für Betriebliches Gesundheitsmanagement in der Region Osnabrück zu Gast bei der Schüchtermann-Klinik


Bad Rothenfelde. 15 BGM-Beauftragte und Personaler regionaler Unternehmen trafen sich in der Schüchtermann-Klinik in Bad Rothenfelde. Gewinet Kompetenzzentrum Gesundheitswirtschaft e.V. organisiert regelmäßige Netzwerktreffen zu unterschiedlichen Themen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM). Am 10. Juni lernten die Teilnehmer das Betriebliche Gesundheitsmanagement der Schüchtermann-Klinik kennen, das seit 2013 strukturiert durchgeführt und gelebt wird. „Die Besichtigung von Unternehmen, auch anderer Branchen, ist eine Horizonterweiterung. Wir profitieren von dieser Austauschplattform, da wir von den Erfahrungen anderer Betriebe bei der Umsetzung des BGM lernen können“, so Jan Spohler, Leiter Personalmanagement der Schüchtermann-Schiller’sche Kliniken. Tim-Oliver Goldmann referierte bei dem Treffen zu neurowissenschaftlichen Aspekten der Führung und ihrer gesundheitlichen Relevanz für Mitarbeiter.

Im Herbst 2015 wird das Netzwerk für weitere Betriebe ab 200 Mitarbeitern geöffnet. Interessierte Unternehmen erhalten Information bei Eva Tinnefeld, Projektleiterin Betriebliches Gesundheitsmanagement telefonisch unter 0541 200984443 oder per E-Mail unter e.tinnefeld@gewinet.de.