Nordhorn findet seine Balance  >
< IHK und GewiNet informierten zu „Gesundheit im Betrieb“ 91/2015
16.03.2015 11:49

BGM-Netzwerker treffen sich in der Georgsmarienhütte GmbH


Ob in der Industrie, in der Pflege oder im Bereich der Sicherheit – das Thema Schichtdienst und Gesundheit ist für viele Unternehmen ein zentrales Thema.

Georgsmarienhütte. Beim Netzwerktreffen von GewiNet, dem Kompetenzzentrum Gesundheitswirtschaft e.V. bei der Georgsmarienhütte GmbH am 4. März berichtete der Betriebsarzt Oliver Müller vom BGM der Georgsmarienhütte GmbH. Dr. Frank Wattendorff, Arbeitswissenschaftler der Universität Hannover, ergänzte den Vortrag durch seine Expertise im Thema Arbeitszeitmodelle. Kontinuierliche Wechselschichten stellen eine Herausforderung für die körperliche und seelische Verfassung der Mitarbeiter dar. Wird die Reihenfolge des Schichtwechsels in einem regelmäßigen Rhythmus eingehalten und werden möglichst feste arbeitsfreie Abende eingeteilt, lässt sich das Gesundheitsrisiko deutlich minimieren und die Vereinbarung von Familie und Beruf verbessern. Die Erfahrungen der Teilnehmer wurden im Netzwerk lebhaft diskutiert. Im Anschluss konnten sich die Teilnehmer bei einer Besichtigung des Stahlwerks ein Bild von den Tätigkeiten des Betriebs machen.

Weitere Informationen erhalten Sie bei Eva Tinnefeld unter e.tinnefeld@gewinet.de .