"Downcoolen" ist das Motto >
< Modernisierungs- und Umbaumaßnahmen gestartet
27.06.2013 15:02 Kategorie: Aktuelles

Auch Joe Enochs und Thomas Reichenberger vom VFL Osnabrück spielten mit


Kinderhospital Osnabrück und Bersenbrücker Paul-Moor-Schule trafen sich zum Fußball

Osnabrück/Bersenbrück.Das Kinderhospital Osnabrück am Schölerberg und die Paul-Moor-Schule Bersenbrück, eine Ganztagseinrichtung für Kinder und Jugendliche mit geistiger / körperlicher Behinderung, haben gemeinsam Fußball gespielt, um den Austausch von Kindern beider Einrichtungen zu fördern.

Nachdem die Paul-Moor-Schule beim letzten Mal das Kinderhospital nach Bersenbrück eingeladen hatte, fand nun der Gegenbesuch in Osnabrück statt. Chefarzt Dr. Gerd Patjens begrüßte alle und wünschte viel Spaß und Erfolg. Das gemeinsame Spielen und Lernen sei eine wichtige Erfahrung, sagt er. "Alle haben gemeinsam Spaß."

Dazu trugen auch Joe Enochs und Thomas Reichenberger vom VFL Osnabrück bei, die die Kinder beim Fußballspielen unterstützten. Und nicht nur das: Sie verteilten zur Freude der Jungen und Mädchen auch Spielerautogramme. Der Spielball wurde vom Förderverein des Kinderhospitals am Schölerberg gestiftet und durch den ersten Vorsitzenden Dr. Ludwig Schulze überreicht.