Kunstwerke für den Palliativbereich im Haus St. Michael >
< Fotowettbewerb "Im Rhythmus der Zeit"
13.06.2013 11:25 Kategorie: Aktuelles

Abspeckwillige für Studie gesucht

Universität Osnabrück und medicos laden am 17. Juni zu einem Infoabend ein


Osnabrück. Die Universität Osnabrück und das Rehabilitations- und Gesundheitszentrum medicos suchen für eine zweimonatige Studie Abspeckwillige im Alter von 20 bis 60 Jahren. Es soll analysiert werden, welche Methoden am besten dabei helfen, das Körperfett zu reduzieren und Muskulatur aufzubauen.

Mit Hilfe einer Bio-Impedanz-Analyse werden die Studienteilnehmer zu Beginn hinsichtlich ihrer Körperzusammensetzung vermessen und trainieren anschließend in zwei Gruppen: Eine Gruppe bewegt den gesamten Körper mit einem Kraftausdauertraining, die andere mit einem sogenannten „Hypertrophie“- Training. Hierbei steht besonders das Muskelwachstum im Vordergrund. Zum Abschluss der Trainingsphase wird erneut die Körperzusammensetzung gemessen, um daraus Ergebnisse abzuleiten.

Die Teilnehmer absolvieren die Trainingseinheiten an zwei frei wählbaren Tagen in der Woche an den modernen Trainingsgeräten des Gesundheitszentrums medicos, Weidenstraße 2-4 in Osnabrück.

Die Studie wird zwischen Juni und Ende September durchgeführt. Gestartet werden kann bis Anfang August. Weitere Details wie Voraussetzungen für die Teilnahme und Kosten werden am 17. Juni um 19 Uhr bei einem Infoabend im medicos erläutert. Anmeldung und Infos unter Telefon 0541/4065251.