Westdeutscher Teleradiologieverband startet Pilotprojekt in Niedersachsen >
< Fit für die Begleitung Schwerstkranker und Sterbender
28.04.2014 11:57

AAL-Kompakt - Technische Assistenzsysteme zur Unterstützung von selbstständigem Leben und Pflege


Technische Assistenzsysteme aus dem Bereich Ambient Assisted Living (AAL) sorgen dafür, dass Menschen sicher, selbstständig und länger als bisher in ihrem vertrauten Zuhause wohnen können. Sie bieten Unterstützung bei körperlichen und kognitiven Einschränkungen sowie chronischen Erkrankungen und wirken sich positiv auf die Lebensqualität der Betroffenen aus.

Für die Angehörigen und Pflegekräfte können Technologien wie Hausnotrufsysteme, automatische Sturzerkennung oder telemedizinische Lösungen eine Erleichterung im Umgang mit pflegebedürftigen Menschen bieten. Neben den Pflegekräften aus dem ambulanten und stationären Bereich sind Berufsgruppen aus den Bereichen Handwerk und Technik wichtige Partner im Bereich AAL.

Im Rahmen von AAL-Kompakt bekommen Sie einen Einblick in wichtige Bereiche dieses Themas und Sie haben die Möglichkeit, sich mit Experten auszustauschen.

Hier können Sie sich das Programm ansehen.

Hier können Se sich anmelden.