Hauptstadtkongress Medizin und Gesundheit in Berlin vom 20.-22. Juni 2017 >
< Behandlung akuter und chronischer Schmerzen im Krankenhaus
08.06.2017 10:15

21.06.2017: Rechtliche Einschätzungen zur neuen Medizinprodukteverordnung der Europäischen Union


Münster. Im April 2017 wurde die Medizinprodukteverordnung, kurz MDR, und die Verordnung zur In-Vitro-Diagnostik durch die Europäische Union verabschiedet. Mit der neuen Verordnung ergeben sich Änderungen im gesamten Zertifizierungsprozess.

Wenn Sie ein
- Hersteller von Medizinprodukten,
- Vertreiber von Medizinprodukten,
- Berater/in im Bereich Medizinprodukte,
- Anwender von Medizinprodukten oder
- Anwender der Medizinprodukteverordnung

sind, lädt die Gesundheitswirtschaft Münsterland e.V., zusammen mit GewiNet e.V. und den weiteren Kernpartnern des INTERREG VA-MIND-Programms, Sie herzlich ein, sich auf unserer Vortragsveranstaltung über die anstehenden Herausforderungen zu informieren und einen Einblick in die neue Verordnung zu erhalten. Durch die Anpassung der Regularien auch für die „Benannten Stellen“ müssen die Übergangsfristen gut genutzt werden.
Lassen Sie sich informieren und diskutieren Sie mit unseren Referenten über die Auswirkungen der neuen Verordnung und was Sie unternehmen müssen.
Die Veranstaltung ist kostenlos. Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Anmeldung unter www.gewi-muensterland.de

Hier können Sie sich den Veranstaltungsflyer ansehen.