Aktionswoche Alkohol 2015; " Alkoholprävention am Arbeitsplatz" >
< „Ich höre dein Atmen“
05.02.2015 11:12

03. März 2015 Betriebliches Gesundheitsmanagement in kleinen und mittleren Unternehmen


Wer in die Gesundheit seiner Mitarbeiter investiert, verbessert die Wettbewerbsfähigkeit seines Unternehmens!

Um Fachkräfte zu binden und möglichst bis ins Rentenalter leistungsfähig und motiviert zu halten, wird ein strukturiertes Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) immer wichtiger. Aber wie kann der Auftakt eines BGM in kleinen und mittleren Betrieben aussehen? Welche rechtlichen Rahmenbedingungen sind zu beachten? Und welche Ansprechpartner können bei der Umsetzung unterstützen? Im Rahmen einer gemeinsamen Veranstaltung möchten GewiNet und die IHK gerade kleinen und mittleren Unternehmen individuelle und praxisnahe Lösungsmöglichkeiten aufzeigen. Wir laden Sie daher herzlich ein zu unserer Informationsveranstaltung

„Betriebliches Gesundheitsmanagement in kleinen und mittleren Unternehmen“
am Dienstag, 3. März 2015, 16.30 – ca. 18.30 Uhr,
in den Räumlichkeiten der SOLARLUX Aluminium Systeme GmbH,
Gewerbepark 9-11, 49143 Bissendorf.

Die kostenlose Veranstaltung findet im Rahmen unseres von der Metropolregion Nordwest geförderten Projekts „Etablierung von BGM-Servicestellen in Bremen, Oldenburg und dem Landkreis  Osnabrück“ statt. Wir bitten um eine Anmeldung bis zum 23. Februar 2015 per E-Mail an Ilona Busemann, busemann@osnabrueck.ihk.de, oder per Fax an 0541 353-99268.

Hier können Sie sich den Veranstaltungsflyer ansehen.

GewiNet-Mitglieder haben die Möglichkeit, kostenlos eigene Flyer bei der Veranstaltung auszulegen. Lassen Sie uns bitte bis zum 27. Februar Ihre Flyer zukommen, wenn Sie Interesse haben.