09.11.2016 "Rekrutierung von Pflegekräften aus Rumänien >
< 02.11.2016 Gesundheitskonferenz 2016 "Präventionsgesetz - Ein Gewinn für die Praxis"
19.10.2016 10:49

IHK-Seminar "Qualifizierung zumGesundheitsscout"


Osnabrück. Der Fachkräftemangel, eine älter werdende Belegschaft und steigende Anforderungen am Arbeitsplatz machen es für Betriebe notwendig, sich mit der Förderung der Mitarbeitergesundheit noch intensiver auseinanderzusetzen. Nur mit einer gesunden und leistungsstarken Belegschaft kann die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens langfristig gewährleistet werden. Dabei sollten bereits junge Nachwuchskräfte für das Thema Gesundheit sensibilisiert werden.

In dem neuen IHK-Seminar „Qualifizierung zum Gesundheitsscout“ werden Auszubildende mit den Grundlagen eines betrieblichen Gesundheitsmanagements vertraut gemacht. Sie werden darin geschult, die Gesundheitssituation in ihren Ausbildungsbetrieben zu analysieren und Handlungsansätze zur Gesundheitsförderung zu entwickeln. Dabei haben die Teilnehmer die Möglichkeit, ihr eigenes Gesundheitsverhalten zu reflektieren. Neben der fachlichen Kompetenzerweiterung erhalten sie einen Überblick über betriebliche Strukturen und Prozesse.

Das 14 Unterrichtsstunden umfassende Seminar findet an vier Nachmittagen dienstags von 14:00 Uhr bis 17:30 Uhr in der IHK in Osnabrück statt. Beginn ist der 25. Oktober 2016.

Hier können Sie sich den Flyer ansehen.

Eine Anmeldung ist online unter dem folgenden Link möglich:

https://www.osnabrueck.ihk24.de/System/vst/1114654?id=192270&portalAction=wide_render

Über Ihr Interesse würden wir uns sehr freuen.